Endlich - wir haben es geschafft!

Am 17. Oktober 2020 hat in Heiningen unser Repair-Café eröffnet. Auch wenn die Umstände in der Corona Pandemie widrig waren-der Anfang ist gemacht und der erste Repair-Tag war ein großer Erfolg! Wir bedanken uns herzlich bei den Iniatorinnen Regina Schmid-Kissling und Monika Richter für die aufwändige Organisation und das tolle Gelingen. Ohne Euch wäre das Repair-Café Heiningen nicht möglich gewesen, merci beaucoup! Unser Dank auch an die Gemeinde Heiningen für deren Unterstützung.

 

Weitere Informationen unter dem Button: Aktuelle Termine - Repair Café!

 

 

 Das Repair-Café in Heiningen findet jeden 2. Monat, immer am letzten Samstag des Monats statt:

 

Termine 2020/21 

 

Sa. 21. November 2020

Sa. 30. Januar 2021

Sa. 27. März 2021

Samstag, 29. Mai 2021

Samstag, 31. Juli 2021

Sa. 25.September 2021

Sa. 27. November 2021

 

Kontaktadressen:

Monika Richter:  monisrichter@web.de

Regina Schmid-Kißling: regina.schmidkissling@web.de

 

 

12.11.2020Repair-Café am 21. November 2020

 

Am Samstag, den 21. November findet wie geplant das nächste Reparatur-Café im Haus in der Breite statt.

Aufgrund der zurzeit geltenden Coronabestimmungen mussten wir ein neues Konzept entwickeln:

Die Annahme defekter Gegenstände findet am 21. November von 14 - 16 Uhr statt.

Allerdings werden die Dinge nicht gleich repariert, sondern die Fachmänner und -frauen holen sie im Anschluss an die Annahmezeit ab und machen sich erst zu Hause auf Fehlersuche und Reparatur.

Die Abholung der in Ordnung gebrachten Gegenstände erfolgt dann am Samstag, den 28. November von 14 - 16 Uhr im Haus in der Breite.

Übrigens:

Wir haben auch kompetente Näherinnen, die Kleidung und andere Textilien fit für den weiteren Gebrauch machen.

8.10 2020: Veränderte Organisation des Repair-Cafés

 

 Gerne würden wir unser 1. Reparatur-Café unter "normalen" Bedingungen durchführen: Sie kommen ins Haus in der Breite, geben den defekten Gegenstand zur Reparatur ab, Sie unterhalten sich bei Kaffee und Kuchen mit den anderen Wartenden oder lesen ein Buch, schauen den Reparateuren bei der Arbeit an Ihrem Gerät zu und geben Auskünfte.

Leider müssen wir in Coronazeiten etwas umdenken.

Der defekte Gegenstand wir bei der Anmeldung abgegeben und Sie hinterlassen eine Telefonnummer ( oder vereinbaren eine Abholzeit ).

Danach sollten Sie das Haus in der Breite wieder verlassen für einen Spaziergang,  einen Einkauf oder .......Sie gehen einfach nach Hause.

Ist das Gerät fertig, werden Sie telefonisch benachrichtigt.

Wir hoffen jedoch, dass wir baldmöglichst Kaffee und selbstgebackenen Kuchen im Café im Haus in der Breite anbieten können.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im 1. Reparatur-Café in Heiningen am 17. Oktober 2020

 

 

1.10.2020: Info-Abend Repair-Café

 

 Am letzten Mittwoch fand im Haus in der Breite ein erster Informationsabend der Frauenliste zur Einrichtung eines Repaircafés in Heiningen statt.

Nach einer Begrüßung durch Doris Röhm und einem Grußwort von Bürgermeister Aufrecht informierten Monika Richter und Regina Schmid-Kißling anhand von Film, Fotos und Erzählungen über die Entstehung und Hintergründe der weltweit verbreiteten Repair-Cafés.

Ausführlich wurde über den Ablauf eines Nachmittags in einem Reparaturcafé berichtet. Unser Gast, Herr Lorenz vom Repair-Café Uhingen, konnte dabei ausführlich auf die Fragen der zahlreich anwesenden Interessenten eingehen. So stand am Ende des Abends die erfreuliche Zahl von 15 Personen auf der Liste, die sich gerne bei einem Repair-Café in Heiningen als Reparaturfachmann/ Reparaturfachfrau oder als MitarbeiterIn in der Organisation engagieren würden.

 

Also: Es kann losgehen!

 

Das erste Repair-Café findet statt am 17. Oktober von 14 - 16 Uhr im Haus in der Breite.

 

 

17.2.2020: Wegwerfen ? - Denkste!

 

unter diesem Motto werden in ganz Deutschland immer mehr Repair-cafés eröffnet.

Kaputte Toaster, Haarföhns, mechanische Wecker, Bügeleisen, Spielzeug, Textilien ... werden nicht mehr weggeworfen, sondern man nimmt sie mit ins Repaircafe. Dort versuchen Fachmänner und - frauen das defekte Teil zu reparieren, oft mit Erfolg: weiß der Fachmann selbst nicht mehr weiter, hat vielleicht der Nebenmann einen Tipp! Lautet die Fehleranalyse aber "irreparabel", bleibt neben einer neuen Erfahrung das gute Gefühl, die Reparatur zumindest probiert zu haben. 

Nachhaltigkeit, Schonung der Umwelt, weil Resourcen für die Herstellung neuer Dinge nicht verschwendet werden und Müllvermeidung sind dabei wichtige Aspekte.

 Im Repair-café, das wir als Frauenliste Heiningen im Haus in der Breite eröffnen möchten, sollen aber auch der kommunikative und soziale Aspekt nicht zu kurz kommen: 

Bei Kaffee und Kuchen wird  die Wartezeit überbrückt und Gelegenheit geboten, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Nun suchen wir vor allem handwerklich geschickte Reparaturexperten und - expertinnen  sowie Nähfachkräfte, die jeden 2. Monat einmal für 2-3 Stunden ihr Wissen und handwerkliches Können und ihre Zeit für eine nachhaltige Sache einbringen  möchten.

 

Am Mittwoch, den 18. März findet für alle Interessierte um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung im Haus in der Breite in Heiningen statt. Herr Lorenz vom Repair-café Uhingen wird auch anwesend sein und gerne Auskunft über Theorie und Praxis geben.

.

Gemeinsam reparieren macht Spaß !