Danke -  an alle unsere Wählerinnen und Wähler!!

Ein spannender Wahlsonntag mit hoher Beteiligung der Heininger Bürgerinnen und Bürger liegt hinter uns. Die Frauenliste ist stolz auf ein sehr  gutes Ergebnis. Aus dem Kreis unserer  18 Kandidatinnen wurden fünf Frauen in den Heininger Gemeinderat gewählt. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Wählerinnen und Wählern bedanken.  Wir verstehen die erhaltenen Stimmen  als Anerkennung  für unseren Beitrag in der vergangenen Wahlperiode und Ansporn für die vor uns liegenden Aufgaben. Mit Monika Richter kommt eine engagierte Heiningerin neu in den Gemeinderat. Bei  Frau Dr. Christel Großmann bedanken wir uns  für ihre verlässliche und kompetente Zusammenarbeit. Als Frauenlisten-Unterstützerin der ersten Stunde wird sie uns auch weiter begleiten. 

 

Im neuen Heininger Gemeinderat werden mit Frau Cornelia Herb (Freie Wählerliste) sechs Frauen vertreten sein. Ein Drittel des Rats ist damit weiblich besetzt.  

Heiningen ist mit diesem Wahlergebnis ein Leuchtturm im Landkreis!

 

Claudia A.  Schlürmann

Kirsten Lorenz, Doris Röhm

Ilona Habdank, Monika Richter

 

Simone Hesse-Bodenschatz
Simone Hesse-Bodenschatz

40 Jahre, geboren und aufgewachsen in Thüringen, 2 Kinder (Mädchen 10 Jahre und Junge 7Jahre), gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte,

zur Zeit tätig bei der Stadtverwaltung Göppingen.Seit 2005 in Baden-Württemberg und seit 2008 wohnhaft in Heiningen 

Vorsitzende des Elternbeirates der Ernst-Weichel-Grundschule

2. Vorsitzende des Fördervereins der Ernst-Weichel-Schule

Elternvertreterin im Mörike-Gymnasium Göppingen

Aktives Mitglied bei den Kirschkernspuckern Heiningen

 

Ich wohne sehr gern in Heiningen, da es gut angebunden ist an alle Lebensbereiche und dennoch einen ländlichen Flair hat. Besonders gut gefällt mir die Vielfalt der Vereine und deren Zusammenhalt. Ich wünsche mir, dass das Leben in Heiningen auch weiterhin für alle Generationen lebenswert ist.

 

Für mich ist die Frauenliste eine gute Organisation, bei der sich viele Frauen beteiligen können, denn wichtige Entscheidungen sollten aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und getroffen werden.